AGB

Allgemeine Geschäftsbedingungen


  1. Allgemeines

Die nachfolgenden Geschäftsbedingungen gelten für alle Verträge die zwischen der Firma ROCKERS Bikeshop e.K. und dem Kunden, hinsichtlich der im Online-Shop dargestellten Waren und/ oder Leistungen, abgeschlossen werden. Sofern es sich beim Kunden um einen Verbraucher im Sinne des §13 BGB handelt.


  1. Angebot

Das im Onlineshop www.rockers-bikeshop.de dargestellte Warenangebot stellt kein verbindliches Angebot dar. Der Vertrag kommt erst durch die Bestellung des Kunden und deren Annahme durch ROCKERS Bikeshop e.K. zustande. Der Versand der Bestellbestätigung stellt noch keine Annahme dar, diese erfolgt erst durch den Versand der bestellten Ware/n. Eine Bestellbestätigung stellt lediglich den Empfang der Kundenbestellung dar. Der ROCKERS Bikeshop behält sich das Recht vor, Online-Bestellung nicht anzunehmen. In diesem Fall wird der Kunde umgehend über die Nicht-Annahme informiert, eventuell schon geleistete Zahlungen werden unverzüglich zurückerstattet.


  1. Preise & Versandkosten

Grundsätzlich gelten die im Zeitpunkt der Bestellung beim Artikel aufgeführten Preise, diese verstehen sich in Euro inklusive der gesetzlichen Mehrwertsteuer und zuzüglich der aufgeführten Versandkosten. Die Versandkosten ergeben sich aus Gewicht und Größe der jeweiligen Bestellung und der gewählten Versandart, sie werden dem Kunden während des Bestellvorgangs angezeigt. Der Kunde trägt die Kosten der Versendung.

  1. Zahlung & Lieferung

Dem Kunden werden während des Bestellvorgangs die Ihm zur Verfügung stehenden Zahlungsarten angezeigt. Der Kunde trägt die Verantwortung für die Richtigkeit und Vollständigkeit seiner Zahlungsinformationen, bei Nichteinhaltung muss der Kunde entstandene zustätzliche Kosten selbst tragen.

Soweit nicht anders vereinbart, erfolgte eine Auslieferung bzw. ein Versand erst nach Zahlungeingang des gesamten Zahlungsbetrages einschließlich der jeweiligen Versandkosten. Der Zahlungsbetrag ist im vollen Umfang bei Lieferung fällig, ist das nicht der Fall kommt der Kunde spätestens 14 Tage nach Lieferung, ohne weitere Erklärung von ROCKERS Bikeshop e.K. in Zahlungsverzug. In diesem Fall gelten die gesetzlichen Verzugsregelungen.

Die Lieferung erfolgt ab Bochum an die vom Kunden angegebene Adresse. Liefertermine gelten stets als unverbindlich, es sei denn es wurde eine Vereinbarung getroffen.

Eine Lieferung erfolgt nur innerhalb Deutschlands, Bestellungen aus dem Ausland werden nicht angenommen.

  1. Eigentumsvorbehalt

Die bestellte und gelieferte Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung Eigentum des ROCKERS Bikeshop e.K..

  1. Gewährleistung

Offensichtliche Sach- und Rechtsmängel müssen spätestens 4 Wochen nach Empfang der Lieferung schriftlich der ROCKERS Bikeshop e.K. mitgeteilt werden, zur Fristwahrung genügt die rechtzeitige Absendung.

Die Gewährleistung beschränkt sich jedoch vorerst immer nur auf Nacherfüllung, schlägt diese fehl kann der Kunde nach seiner Wahl vom Kaufvertrag zurücktreten oder in Absprache mit ROCKERS Bikeshop e.K. den Preis mindern.

Schadensersatzansprüche wegen Mängeln des Liefergegenstandes verjähren ohne Rücksicht auf den Rechtsgrund innerhalb eines Jahres. Ansonsten gelten die gesetzlichen Verjährungsvorschriften.

  1. Rückgabefolgen

Im Falle einer wirksamen Rückgabe sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurückzugewähren und ggf. gezogene Nutzungen herauszugeben. Bei einer Verschlechterung der Sache und für Nutzungen (z.B. Gebrauchsvorteile) die nicht oder teilweise nicht oder nur in verschlechtertem Zustand herausgegeben werden können, müssen Sie uns insoweit Wertersatz leisten. Für die Verschlechterung der Sache und für gezogene Nutzungen müssen Sie Wertersatz nur leisten, soweit die Nutzungen oder die Verschlechterung auf einen Umgang mit der Sache zurückzuführen ist, der über die Prüfung der Eigenschaften und der Funktionsweise hinausgeht. Unter „Prüfung der Eigenschaften und der Funktionsweise" versteht man das Testen und Ausprobieren der jeweiligen Ware, wie es etwa im Ladengeschäft möglich und üblich ist. Verpflichtungen zur Erstattung von Zahlungen müssen innerhalb von 30 Tagen erfüllt werden. Die Frist beginnt für Sie mit der Absendung der Ware oder des Rücknahmeverlangens, für uns mit dem Empfang

  1. Datenschutz

Personenbezogene Daten des Kunden werden nur im Rahmen der gesetzlichen Bestimmung erhoben und vertraulich behandelt. ROCKERS Bikeshop e.K. behält sich vor eine Datenaustausch zum Zweck der Kreditprüfung vorzunehmen. Es werden die notwendigen Daten zur Abwicklung der Bestellung gespeichert und gegebenfalls an verbundene Unternehmen weitergleitet. Jedoch werden in keinem Fall Daten zu anderen Zwecken, insbesondere Werbung durch Dritte, weitergegeben

  1. Anwendbares Recht

Es gilt ausschließlich deutsches Recht.

* inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten